Bettenhaus West

 

Elbe Klinikum Buxtehude

Am Elbe Klinikum Buxtehude wurde 2014 das bestehende Bettenhaus West um einen Erweiterungsbau ergänzt. Der Neubau setzt an der südwestlichen Stirnseite des fünfgeschossigen Bestandsgebäudes an. Es handelt sich dabei um einen aufgeständerten, viergeschossigen Anbau, welcher die Pflegestationen vom Erdgeschoss bis zum 3.Obergeschoss erweitert. Die Nutzung der Geschosse EG und 2.OG sind als Normalpflege vorgesehen, das 1.OG ist als geriatrische Pflege und das 3.OG als Wöchnerinnen-Pflege geplant. Durch den Neubau wird das Bettenhaus um 24 Einbettzimmer und 8 Zweibettzimmer ergänzt. Da sich das Bestandsgebäude an einer Hanglage befindet und die Geländeoberfläche an der südöstlichen Gebäudeseite ca. 3,0m tiefer liegt als das EG des Bestands, wurde der Neubau auf Stahlbetonstützen aufgeständert, um das Geschoss bei Bedarf nachträglich ausbauen zu können. 

1/8

1/8

1/8

1/8

1/8

1/8

1/8

1/8