Über uns

 

Die im Jahr 1982 erfolgte Gründung des Architekturbüros Buss-Weber durch die Inhaber Ikka Buss-Weber und Manfred Weber war keine völlig risikofreie Unternehmung, da die Ansiedlung eines Planungsbüros für Gesundheitsbauten im ländlichen Ostfriesland eher ungewöhnlich schien. Die Anfänge des Büros bildeten die Beauftragung und Bearbeitung kleinerer Baumaßnahmen, zunächst noch außerhalb des Gesundheitssektors. Der Durchbruch erfolgte schließlich 1998 im Rahmen einer erfolgreichen Wettbewerbsteilnahme zur ganzheitlichen Umstrukturierung und Neugestaltung des Evangelischen Diakonie-Krankenhauses in Bremen (DIAKO Bremen). Es folgten weitere Maßnahmen im Bereich des Krankenhausbaus an verschiedenen Einrichtungen im norddeutschen Raum. Mittlerweile blicken wir - durchaus mit Stolz- auf über 30 Jahre Berufserfahrung zurück. Viele unserer langjährigen Mitarbeiter haben die Entwicklung des Büros begleitet und zu dessen Fortbestand beigetragen. Um unseren Aktionsradius zu erweitern, wagten wir 2015 den Sprung nach Hamburg, wo wir im Stadtteil Altona- Bahrenfeld ein zweites Büro betreiben. Mittlerweile bearbeiten und betreuen wir von beiden Standorten aus diverse Projekte aus den Bereichen Gesundheit, Sozialwesen und Forschung.